über Mich

Es ist 3 Uhr nachmittags. 12. August 2000. Ich sitze in einem Rollstuhl in einem langen und 
hell erleuchteten Krankenhauskorridor und warte auf meinen CT-Scan.

Mein Herz ist entzündet

meine Brust brennt, als hätte jemand ein Schwert hineingesteckt. Plötzlich wird der Schmerz so stark, dass ich nicht mehr atmen kann. Und dann werde ich aus meinem Körper gehoben. Mein ganzes Leben spielt sich vor mir ab. Die Menschen, die ich liebte, die Dinge, die ich tat, die Orte, an die ich ging … sie alle verschwanden. Ich wurde aus dieser Realität herausgedrängt, ganz schnell gab es nichts mehr, an dem ich mich festhalten konnte. Das Einzige, was mir blieb:

Ein tiefes Gefühl des Bedauerns, nicht gesungen zu habe.

Ich wollte schon seit Jahren professionelle Opernsängerin werden. Ich hatte mich in die Schönheit der Oper verliebt, nachdem ich mit 16 meine erste Unterrichtsstunde genommen hatte. Seitdem war es mein Traum, wie Maria Callas zu singen. Aber es fehlte mir an der Disziplin, mich jeden Tag ans Klavier zu setzen und zu üben. Es war ein unendlicher Kampf. Was wirklich geschah, war jedoch, dass ich auf meine eigenen einschränkenden Überzeugungen stieß. Tief in mir fehlte das Vertrauen in meine innere Führung, in meine Fähigkeit diesen Weg alleine ohne eine ständige Führung zu gehen und ein stundenlanges tägliches Solo-Üben zu ertragen. Und als Frau, wer bin ich schon, um aus mir so viel zu machen? All diese „ich bin nicht gut genug“-Konditionierungen aus früherer Kindheit standen mir im Weg, meine Träume zu verwirklichen.

Alles, was deine Stimme blockiert, blockiert dein Leben.

Diese Erkenntnis kam mir in diesem entscheidenden Moment wieder in den Sinn. Ich ertrank in einem Sumpf aus Angst und Selbstzweifeln, bis die Nahtoderfahrung mich wachküsste.Der ultimative Weckruf, wo der erleuchtete Teil des Todes mich letztendlich wieder belebte.Dieses Erlebnis hat mich so nachhaltig geprägt, dass ich mir geschworen habe, nicht mit der Musik in mir zu sterben.

Jetzt brennt mein Herz wieder. Aber dieses Mal brennt es vor Leidenschaft.

zu dienen…  zu lieben…  aufzuwachen…

und das bringt mich zu dir
Powerful Voices basiert auf dem Traum, das Bewusstsein auf dem Planeten zu erhöhen und dem Wunsch meines sensitiven Herzens, Spaß zu haben, während ich im Quantenfeld dieser menschlichen Erfahrung spiele.Durch meine kostenlosen Inhalte, Coaching-Programme und Live-Workshops helfe dir, dein heiligstes Instrument zu aktivieren

Um dir zu helfen, deine Stimme zu finden, deine Wahrheit auszusprechen und der Welt deine grössten Gaben zu schenken.

Egal, ob du eine professionell ausgebildete Sängerin bist, die nach unkonventionellen Normen sucht, eine Frau, die sich für ihre Bedürfnisse einsetzen möchte, oder eine bewusste Unternehmerin, die sich danach sehnt, ein Zeichen in die Welt zu setzen…Ich bin hier, um dir zu helfen, deine wahre Kraft zum Ausdruck zu bringen, indem ich dich mit etwas Wesentlichem und Ewigem in dir verbinde.

Bist du dafür bereit?

ÜBER MICH UND DAS NAAD YOGA

2017 führte mich meine Leidenschaft für Mantras nach Amritsar, Indien. Mit Parvinder Singh Khalsa, einem Sikh Naad Yogi, vertiefe ich seither mit grosser Freude die Kunst des Naad Yogas (Yoga des Klanges). Naad Yoga beschäftigt sich mit Mantras und uralten Stimmfrequenzen, welche die Yogis benutzen, um sich mit der ursprünglichen Lebensenergie zu verbinden und dadurch die heilenden, harmonisierenden und verjüngenden Wirkungen des Naad Yoga im Alltag zu erfahren.

Gegensätze zu vereinen ist mein Ziel und meine Leidenschaft

Ich liebe die Freiheit. Mein Geist ist zu wild, um in enge Kategorien eingesperrt zu werden. Hier ist der Grund …
  • Ich bin promovierte Musikwissenschaftlerin und übe traditionelle japanische Heilkunst aus.
  • Ich liebe sowohl klassische Opern, als auch alte yogische Mantras zu singen.

Hier ist die Liste meines Werdegangs - ein spielerischer Tanz zwischen klassischem Gesang, angewandter Stimmphysiologie und alternativen Heilmethoden.

Akademischer Hintergrund:
  • Studium der Musikwissenschaft, Universität Bologna
  • Diplom zur Gesangspädagogin, Institut für angewandte Stimmphysiologie, Lichtenberg Institut, Deutschland
  • Master of Advanced Studies an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) in erweiterter Musikpädagogik
Weitere Ausbildungen und Seminare:
  • Naad Yoga mit Parvinder Singh Khalsa, Amritsar, Indien, seit 2017
  • Transformational Hatha Yoga Teacher Training, 2020-2021·
  • Shamanic Studies, Institut for Shamanic Studies Healing mit Gene Ang
  • Jin Shin Jyutsu (alte japanische Heilkunst) mit Waltraud Riegger-Krause
  • Somatic Experience mit Peter Levine und Raaja Selvam
  • Die heilende Stimme mit Jill Purce
  • Ahnen- und Familienheilung mit Jill Purce

Der ganzheitlicher Ansatz meines Stimmcoachings spricht Körper, Geist, Emotionen und Seele an. Ich schöpfe aus meinem akademisch-musikalischen Hintergrund, sowie aus den Forschungen und Erfahrungen in der ganzheitlichen Heilkunst.

Wenn du diese ganzheitliche Reise zur Stimmheilung mit mir beginnen möchtest

Vielen Dank, dass du hier bist. Ich ehre deinen Weg.

Mit all meiner Liebe,

Sabina

Lass uns zusammenarbeiten

Lass uns in Kontakt kommen, damit wir die Zusammenarbeit starten können

Anmeldeformular für das Kennenlerngespräch

Danke, dass du deine Gefühle, Gedanken und Sehnsüchte mit mir teilst.
Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen.

Herzliche Grüsse

Sabina