• Facebook
  • Instagram

ÜBER MICH

Seit meiner Kindheit steckte in mir das organische Bedürfnis, mein ganzes Sein durch die Stimme auszudrücken.

Mit 16 Jahren, in meiner ersten Gesangslektion, traf ich zum ersten Mal auf die Klänge der Oper, welche mich zu tiefst berührten und in mir die Liebe für den Operngesang entflammten.

Zeitgleich begegnete ich dem Buddhismus und den Mantras. Das Meditieren durch die Stimme war für mich wie massgeschneidert. Durch das Chanten von Mantras wurde mir meine Mission bewusst: zu singen, über die Stimme zu forschen und mein Wissen über die technischen und heilenden Aspekte des Singens und Sprechens zu teilen.

Viele Jahre lebte ich in einem herausfordernde Konflikt zwischen dem Traum Opernsängerin zu werden und den täglichen Hindernissen, mich ans Klavier zu setzen, um zu üben. Trotzdem gab ich nicht auf. Ich besuchte weiterhin Gesangslektionen und absolvierte 1994 das Studium der Musikwissenschaft an der Universität von Bologna. In diesem herausfordernden Prozess, indem ich singen wollte, es aber nicht schaffte zu üben, wurde etwas Tiefes in mir freigelegt.

Ich musste sowohl die inneren blockierenden Muster, wie Perfektionismus, mangelndes Vertrauen in meine Stimme und in meine Orientierungsfähigkeit beim Üben, als auch den Druck von aussen (gesellschaftliche und familiäre Erwartungen etc.) erleben und den damit verbundenen Schmerz durchstehen. Aus dieser Enge entwickelte sich ein neuer Pfad, auf dem ich meiner Stimme und der innewohnenden und alldurchdringenden Lebensintelligenz intuitiv folgte. Meine Stimme entwickelte sich im Rhythmus mit der Befreiung von körperlichem, mentalem, energetischem und seelischem Schmerz und den damit verbundenen negativen Glaubenssätzen.

 

1999 begegnete ich Frau Rohmert und begann das Studium am Lichtenberger Institut für angewandte Stimmphysiologie. Bei Frau Rohmert fand ich einen neuen, heilsamen Weg zu meiner Stimme und entdeckte die magische Ebene des Singens.

 

Dieser Transformationsprozess hat mein Herz geöffnet und gleichzeitig meine Gesangs- und Stimmcoach-Fähigkeiten und -Gaben entwickelt, und ich lege deshalb speziellen Wert darauf meinen KlienteInnen einen wertfreien Raum zu öffnen.

 

2000 kam meine wunderbare Tochter Artemisia zur Welt und kurz darauf begann meine Selbständigkeit als Gesangs- und Stimmcoach.

 

2009 beschloss ich, ein Masterstudium in Erweiterter Musikpädagogik an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) zu absolvieren. Durch David Thorner und seine tolle, klassische und operistische Gesangspädagogik wurde meine eigene Tätigkeit weiter bereichert.

 

Heute erlebe ich das Singen und die Stimme nicht nur als etwas Schönes und Wohltuendes, sondern auch als eine Medizin und einer der wichtigsten Schlüssel zur persönlichen Transformation.

ÜBER MICH UND DIE MANTRAS

Im Jahr 1986 begegnete ich dem Buddhismus und der Mantra Meditation. Obwohl ich stets Mühe hatte, diszipliniert für das Singen zu üben, konnte ich mit Leichtigkeit täglich Mantras chanten.

 

Diese stetige spirituelle Praxis hat einen grossartigen Transformationsprozess in Bewegung gesetzt, der es mir ermöglichte, diese Blockade zu durchbrechen, nie aufzugeben und meinen Traum, die Arbeit mit der Stimme in den Mittelpunkt meiner Arbeit zu stellen, umzusetzen.

Mit grosser Freude gebe ich seit 2012 die uralte Klangtechnologie der Mantras in Klassen, Seminaren und Workshops an viele Menschen weiter.

ÜBER MICH

UND DAS NAAD YOGA

2017 führte mich meine Leidenschaft für Mantras nach Amritsar, Indien. Mit Parvinder Singh Khalsa, einem Sikh Naad Yogi, vertiefe ich seither mit grosser Freude die Kunst des Naad Yogas (Yoga des Klanges). Naad Yoga beschäftigt sich mit Mantras und uralten Stimmfrequenzen, welche die Yogis benutzen, um sich mit der ursprünglichen Lebensenergie zu verbinden und dadurch die heilenden, harmonisierenden und verjüngenden Wirkungen des Naad Yoga im Alltag zu erfahren. 

MEIN WERDEGANG

Tätigkeit:

Seit 2000 arbeite ich als selbständiger Vocal Coach und Transformative Stimmtrainerin für Singen und Sprechen

Ausbildung:

Master of Advanced Studies an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) in erweiterter Musikpädagogik

Diplom als Gesangspädagogin am Lichtenberger-Institut für angewandte Stimmphysiologie, Deutschland

Doktor in Musikwissenschaft an der Universität Bologna, Italien

Weiterbildungen:

Seminare zum Thema Healing von Gene Ang

Seminare in Jin Jin Jitsu bei Waltraud Riegger-Krause

 

Seminare in Somatic Experience bei Peter Levine und Raaja Selvam

 

Seminare in the Healing Voice bei Jill Purce

 

Seminare in Ancestral & Family Healing bei Jill Purce

Sprachen:

Deutsch, Italienisch, Englisch